Name:
Passwort:
Regist. Passwort Lost?
Home » 

Gildenrat

 

Anführer: Blondi.2840 ( Yvonne ), Megamann.9653 ( Ralf )


Aufgaben:

Verwaltungstechnische Aufgaben der Gilde, Administration der Webseite, TS, Facebookgruppe, Mitglieder anwerben,Verwaltung der Gildenbank


Gildenrat: : Burstingearth.9567 ( Erich ), blAzesteR.1325 ( Loui )

Aufgaben:

Leitung von Dungeons und WvW, Mitglieder anwerben



Ausserdem repräsentieren ALLE Gildenratsmitglieder die Gilde nach Aussen, wenn die Anführer abwesend sein sollten.


Regeln des Gildenrates

 

Dauer der Mitgliedschaft im Gildenrat

Gildenratsmitlglieder bleiben im Gildenrat bis:

- Zu ihrem freiwilligen Austritt

- Zu ihrem Kick, der durch:

 a) Eine intere Wahl des Gildenrats gemacht werden kann, wobei diese nur von den Anführern aufgesetzt werden kann. Hier muss sich eine absolute Mehrheit bilden!

 b) Löschen des Accounts, sowie des Austritt der Spielecharaktere aus der Gilde.

 

Beschlüsse des Gildenrats

Bei Beschlüssen des Gildenrats gilt wie folgt, dass man muss einen Vorschlag ausarbeiten und ihn präsentieren. Dann wird darüber abgestimmt. Hier muss sich eine absolute Mehrheit bilden.

 

Vorschläge an den Gildenrat
Gildenmitglieder können selber auch Vorschläge ausarbeiten, wozu sie dann in dem Moment entweder ihre Idee selber präsentieren kommen dürfen, oder eben die Idee an eines des Gildenrats/der Leitung geben können. Auch wenn das Mitglied in den Teamspeak kommt, bleibt ihm die Stimme verwehrt. Er hat aus dem Channel auszutreten, sobald sein Projekt vorgeschlagen wurde, und wird dann wie alle anderen auch auf diesen Entschluss warten müssen.

 

Kicks

Der Gildenrat hat nach Entschluss eines Kicks, auch wenn dieser sofort erfolgen sollte, die Pflicht das Mitglied im TS zu empfangen, sollte dieses gewillt sein und sich zu erklären. Ausserdem hat der Gildenrat die Pflicht die Leute über Kicks sowie die Begründung ihrer Entlassung zu unterrichten.


Mitteilung der Ratsbeschlüsse

Der Gildenrat hat die Pflicht Auskunft über ihre Beschlüsse zu geben. Dies geschieht in Schriftlicher Form per Forum oder HP.

 
Spezielle Sitzungen der Leitung

Sollte eine Intrige oder versuchte Korruption, oder Machtmissbrauch im Gildenrat auffällig werden, so hat die Leitung das Recht eine spezielle Sitzung zu eröffnen wobei sie das Recht haben den ganzen Gildenrat zu entlassen, bzw. einzelne Mitglieder. Zur Eröffnung solch einer Sitzung benötigt der Rat die Stimme der 2 Anführer, sowie eines Gildenratsmitglied.

 

Inaktivität der Ratsmitglieder

Wenn ein Ratsmitglied inaktiv ist für mehr als 3 Wochen wird dieses nach einer Wahl als Gildenratsmitlglied entlassen oder seine Frist wird um eine Woche verlängert. Ausnahmen hiervon werden bei Abmeldungen genommen. Wird sich nicht abgemeldet muss die Person bei Interesse an einen Wiedereintritt sich erneut bewerben.